Vortragsankündigung: Absoluter Schutz von Blockchain-Token

Vortragsankündigung: Absoluter Schutz von Blockchain-Token

52 52 people viewed this event.

Wir freuen uns, das Jahr 2024 mit einem vielversprechenden Vortrag von Frau Dr. Anjuli von Hülst einleiten zu dürfen.

Frau von Hülst wird am Montag, den 08.01.2024 um 14:15 Uhr als Gastrednerin zum Thema „Absoluter Schutz von Blockchain-Token“ referieren und in diesem Rahmen Ihre im Verlag Mohr Siebeck erscheinende Dissertation vorstellen. In Ihrer Arbeit untersucht Frau von Hülst, wie der Begriff der „Körperlichkeit“ im digitalen Zeitalter interpretiert werden kann, um auf diese Weise Eigentum und Besitz an Blockchain-Token begründen zu können. Dabei greift die Autorin auf Erkenntnisse aus dem italienischen Zivilrecht zurück, die verdeutlichen, dass die Rechtsordnung durch zeitgemäße Interpretation von Rechtsbegriffen gezielt modernisiert werden kann.

Anjuli von Hülst studierte Rechtswissenschaften in Göttingen und Genf und legte im Jahr 2020 erfolgreich die erste juristische Prüfung ab. Im Anschluss promovierte sie an der Philipps-Universität Marburg unter der Betreuung von Prof. Dr. Sebastian Omlor, bevor sie im Mai 2023 das Rechtsreferendariat am OLG Frankfurt am Main begann.

Der Vortrag wird über Zoom stattfinden; die Einwahldaten werden rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben.

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, sende deine Daten an admin@koehn-design.de

Registriere Dich über Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

 

Date And Time

08.01.2024 - 14:15 to
08.01.2024 - 16:15
 

Ort

Share With Friends